Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Politik, Tierrechte, (Staats)-Moral

27 May

Der Brüllaffe der Sozies mit rotem Kopf

Veröffentlicht von hubwen  - Kategorien:  #Steinmeier, #Friedensaktivisten, #Kriegstreiber, #Wutrede, #roter Kopf

.

Der "Sozialdemokrat" Schleimeier hat sich fürchterlich auf die Füsse getreten gefühlt, als man ihn als Kriegstreiber bei einer Wahlkrampfveranstaltung beschimpfte. Mit hoch roten Kopf schrie er wieder die grössten Lügen von sich. Die Wahrheit kann er nicht verkraften, denn schliesslich ist er mitschuld am faschistischen Putsch in Kiew, in dem er zusammen mit seinen Kollegen aus Polen und Frankreich, Präsident Janukowitsch das Messer in den Rücken gestossen hat. Wer hat denn die Krise in der Ukraine und einen Konflikt mit Russland verursacht? Er doch!

 

 

Am besten fand ich seine Aussage: "... der Sozialdemokratie muss man nicht sagen warum wir für Frieden kämpfen. Nicht der deutschen Sozialdemokratie." Ach ja? Erstens seid ihr weder "sozial" noch "Demokraten". Der "Vertreter der Arbeitmehmer" hat bei der Konzeption der Agenda 2010 mitgearbeitet und gehörte dem Steuerungskreis zur Umsetzung der Hartz-Reformen an.

Zweitens hat eine sozialdemokratische Regierung zusammen mit den Grünen die deutsche Bundeswehr in einen völkerrechtswidrigen Krieg geschickt und Serbien bombardiert. Hat sein Ex-Kanzler Schröder selber zugegeben.

Steinbeisser war damals Chef des Bundeskanzleramtes und Geheimdienstkoordinator, wusste also genau auf welche Lügen der NATO-Kriegseinsatz aufgebaut war.

 

 



Steinmeier bezeichnet Friedensaktivisten als Kriegstreiber

"Dieser Protest dahinten zeigt, dass es immer noch Menschen gibt die Europa nicht verstanden haben."
Genau, das Europa das ihr euch vorstellt wollen wir nicht verstehen. Ein Europa welches von einem nicht gewählten Politbüro diktatorisch geführt wird und die Bürger mit der Finanzmafia völlig versklavt, in die Armut treibt und ins Unglück stürzt.

Fragt doch die Griechen, Italiener, Spanier, Portugiesen oder die Iren, mit welchen "europäischen Werten" Brüssel sie "beglückt" und ihnen aufdiktiert hat? Fragt die ganzen Jugendlichen wie toll die EU ist, die trotz guter Ausbildung keine Arbeit finden und zu über 50% arbeitslos sind.

Fragt die Unkrainer, ob die EU für sie ein "Friedensprojekt" ist? Wer schickt den NATO-Soldaten ins Land? Wer provoziert denn dauernd? Wer hat das Massaker von Odessa verübt? Wer unterstützt denn ein faschistisches Regime in Kiew, das Panzer gegen die eigene Bevölkerung einsetzt? Nur wenn man selber ein Faschist ist.

Hier weiterlesen:

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2014/05/der-brullaffe-der-sozies-mit-rotem-kopf.html#ixzz32eV5s4P6

 

Gruß Hubert

Kommentiere diesen Post

Über das Blog

Politik, Tierrechte, (Staats)-Moral